1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Mittwoch, 10. Juli 2013

Spielplatz im Käthe-Kollwitz-Park: Rutschturm muss aufgrund von Flutschäden abgebaut werden

Im Käthe-Kollwitz-Park müssen die Kinder vorerst auf den großen Rutschturm verzichten. Mitarbeiter des Bauhofes bauen das Spielgerät am heutigen Mittwoch ab. Grund sind Hochwasserschäden.

Durch die längere Standzeit im Wasser hat der Turm seine Festigkeit eingebüßt und ist zudem von Pilzbefall betroffen.

Nun soll der Rutschturm so bald wie möglich durch ein Modell aus Stahl ersetzt werden, das der Feuchtigkeit besser standhält.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail