1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Dienstag, 24. September 2013

Pendelfahrten zum Meißner und Radebeuler Weinfest 2013 - Dampfererlebnistour verbindet die beiden Weinfestspektakel

Dampferfahrt_klein

Traditionell, das heißt zum 23. Mal, finden die Weinfeste in Radebeul und Meißen statt. Bereits das 3. Jahr in Folge gesellen sich die Raddampfer-Pendelfahrten der Sächsischen Dampfschiffahrt am Weinfestwochenende dazu. Zwischen den Austragungsorten Meißen und Radebeul verkehrt am 28./29.September der historische Schaufelraddampfer „Meissen“ (Baujahr 1885).

Die Gäste können auf charmante Art von einem Weinfest zum anderen per Schiff pendeln. Nicht nur leise schnaufend auf der Elbe stromauf und stromab fährt der Dampfer mit seinen Fahrgästen zum Ziel. Eine ganz besondere Art der Schifffahrt erwartet die Gäste an Bord des Raddampfers zwischen den Weinfestorten.

Zu jeder Pendelfahrt werden, ob stromauf oder stromab, attraktive Programme angeboten. Auf unterhaltsame Art und Weise präsentieren sich verschiedene touristische und andere Unternehmen auf jeder Pendeltour und begleiten die Fahrgäste. So sind dabei: das altehrwürdige Schloss Albrechtsburg Meissen mit Miss Albrechtsburg, das Karl May Museum mit Old Shatterhand aus Radebeul, kulinarische Plaudereien mit dem Schokoladenmädchen und der Manufaktur MEISSEN, kühle Weine der Winzergenossenschaft Meißen oder ein kühles Blondes der Schwerter Brauerei. Auch Kulinarisches hat der eine oder andere im Gepäck. Selbstverständlich lassen es sich die Stadtoberen der Wein-Städte nicht nehmen, live die Strecke zwischen Radebeul und Meißen zu kommentieren. Radebeuls Oberbürgermeister Bert Wendsche und Meißens Bürgermeister Hartmut Gruner eröffnen und begleiten die ersten Pendelfahrten am 28.9. um 11:30 Uhr ab Meißen und 13:30 Uhr ab Radebeul.

Der Ticketverkauf findet an allen Verkaufsstellen der Sächsischen Dampfschiffahrt, in den Touristinformationen Radebeul und Meißen, sowie am Promotionmobil der Sächsischen Dampfschiffahrt am Hotel „Goldener Anker“, im Festgelände des Radebeuler Weinfestes, statt.

Viele weitere Themen begleiten den Raddampfer und seine Fahrgäste an beiden Tagen. Alle wichtigen Informationen wurden in einem separaten Flyer zusammengefasst.

Mit neun historischen Raddampfern, die zwischen 84 und 134 Jahre alt sind, verfügt die Sächsische Dampfschiffahrt über die älteste und größte Raddampferflotte der Welt. Zwei elegante Salonschiffe und zwei kleine Motorschiffe komplettieren die Flotte, die im vergangenem Jahr 634.000 Passagiere beförderte.

Radebeuler Herbst- und Weinfest mit XVIII. Wandertheaterfestival- „Himmel und Hölle“
Die Komposition aus Wein und Theater macht die Besonderheit dieses Festwochenendes aus und lockt jährlich rund 50.000 Besucher nach Radebeul. 24 sächsische Winzer und Weinbaugemeinschaften laden dazu ein, die erlesenen Weine des 2012er Jahrgangs zu probieren, während Künstler, Schauspieler, Tänzer und Musiker rund um das Festgelände zum Verweilen, Staunen oder Feiern zu den Bühnen bitten.

Auch in Meißen findet wieder das traditionelle Weinfest statt. An mehr als 20 Veranstaltungsorten finden an allen drei Festtagen Höhepunkte statt und die Organisatoren haben dabei das Angebot an Kultur ganz breit gefächert. Neben den großen Bühnen auf Markt, Neugasse und Heinrichsplatz finden Veranstaltungen am Tuchmachertor, hinter der Frauenkirche, auf dem Kleinmarkt, im Weindorf auf dem Schulplatz, dem Theaterplatz, auf der Lorenzgasse und dem Rathausinnenhof statt, um nur einige zu nennen. Auch der Domplatz lockt wie in den vergangenen Jahren wieder mit einem ganz besonderen Angebot viele Gäste auf den Meißner Burgberg. Am Sonntag findet wieder ein Festumzug statt. Die einzelnen Bilder des Festumzuges werden von Weinerzeugern der Umgebung, der Stadt Meißen und deren Partnerstädten, Vereinen, Schul- und Kindereinrichtungen, Firmen und Einzelunternehmen sowie Geschäften der Stadt Meißen gestaltet. Musikalisch begleitet wird der Umzug durch zehn Kapellen und Spielmannszüge.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail