1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Dienstag, 1. Oktober 2013

„Partnertürme“ sind umgezogen: Berufsschüler versetzen 800 kg schwere Betonbank

Partnerschaftsbank

„Partnertürme“ ist der Name einer Sitzbank, die im April von deutschen und französischen Schülern während eines Schüleraustausches aus Beton gebaut worden ist. Die Form der Bank soll mit der Sitzfläche rund um die beiden Türme die Verbindung zwischen den Städten Vitry-sur-Seine und Meißen verdeutlichen.

Enthüllt und eingeweiht wurde die Bank bereits während der Austauschwoche im April. Jetzt ist sie endlich umgezogen.

Maurerlehrlinge aus dem zweiten Lehrjahr haben jetzt das 800 kg schwere Produkt eines deutsch-französischen Schülerprojektes mit viel Kraft und Energie aus der Bauwerkstatt in der Niederfährer Straße auf den Schulhof des BSZ Meißen transportiert und dort fachmännisch aufgestellt.

2014 feiern die Städtepartner Vitry-sur-Seine und Meißen das 50-jährige Jubiläum ihrer Verbindung.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail