1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Mittwoch, 2. Oktober 2013

Neue Radwegmarkierung: Stadtlogo grüßt Meißens Gäste auf dem Elberadweg

Radweg

Wer seit dem zweiten Oktober aus Richtung Diera nach Meißen hineinradelt, der darf sich gleich „Herzlich willkommen“ fühlen. Dieser Schriftzug wurde zusammen mit dem Stadtlogo und der städtischen Internetadresse auf den Elberadweg kurz vor den Weinterrassen Kämpfe aufgebracht – eine Aktion des Stadtmarketings.

Die einfache Markierungsfarbe wird später noch mit Kaltplastikmarkierung versiegelt.

Als Vorlage für die Markierung, dienten zwei Schablonen der Meißner Firma Photon. Sie können künftig auch anderweitig für Marketingzwecke verwendet werden. Je nach Witterungsbedingungen soll die Markierung zudem noch in diesem Jahr auch die Radler an den anderen Eingangssituationen des Elberadweges empfangen – aus Richtung Zehren, Klipphausen und Coswig.

Das neue Stadtlogo mit den zwei Doppeltürmen erscheint nach und nach überall im Stadtbild. Es zeigt die stilisierten, zu einem M geformten Domtürme. Mit seiner zarten Pinselstrichoptik erinnert es aber auch an das traditionelle Meißner Porzellan.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail