1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Dienstag, 5. November 2013

Sporthalle der Afra-Grundschule eingeweiht - Hochwasserschäden sind zum Schulbeginn beseitigt

Sporthalle
An der Meißner Afra-Grundschule konnten die Schüler heute ihre Turnhalle wieder in Besitz nehmen. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Olaf Raschke und Schulleiter Henryk Hambsch weihten die Kinder die sanierte Halle ein. „Noch im Juni stand hier das Wasser 30 Zentimeter hoch - nun nach den Herbstferien können die Schüler wieder in ihrer Halle turnen, rennen und spielen“, so der Oberbürgermeister.

„Dafür danke ich allen Unterstützern, Planern, Bauleuten und Spendern.“

Schulleiter Henryk Hambsch zeigte sich beeindruckt von der großen Hilfsbereitschaft, welche die Schule nach dem Hochwasser erfuhr. Spenden kamen unter anderem aus der bayrischen Gemeinde Grainau, Gustav-Stresemann-Gymnasium in Fellbach und dem Städtepartnerschaftsverein.

Nach der Trocknung der Halle hatten Ende August die Sanierungsarbeiten begonnen, bereits am 4. November erfolgte die Bauübergabe. Erneuert wurden unter anderem der komplette Hallenboden der Zweifeldsporthalle mit einer Fläche von 1150 m² sowie die Fußböden in den zwei Treppenhäusern. Zusätzlich erhielt die Halle eine neue Fußbodenheizung.

Saniert und neu gedämmt sind nun auch die Prallwände der Halle. Es erfolgten außerdem umfassende Malerarbeiten. Die Türen mussten repariert und einige Glaseinsätze ausgetauscht werden. Ebenfalls erneuert wurden die Elektroinstallationen in der Turnhalle und die Beleuchtung. Mittels eines neuen Aufzugs ist auch die Barrierefreiheit in der Sporthalle weiter gewährleistet. Auch die Brandschutztechnik wurde auf einen aktuellen Stand gebracht.

Mit der Planung der Sanierungsarbeiten war der Meißner Architekt Raimund Rüdiger betraut, die Umsetzung erfolgte durch Firmen aus der Region.

Für die Gesamtmaßnahme sind Kosten in Höhe von 220.000 Euro entstanden. Das Vorhaben konnte zum Großteil über Versicherungsleistungen finanziert werden, aber auch Spenden für den Wiederaufbau der Turnhalle sind eingegangen. Sie werden jetzt unter anderem für die Anschaffung von Geräten und Einrichtungsgegenständen genutzt.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail