1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Mittwoch, 6. November 2013

Sonderberatungstag in Meißen - Die Sächsische Aufbaubank bietet Hochwassergeschädigten am 11. November individuelle Hilfe und Beratung

Beratung
Die Sächsische Aufbaubank – Förderbank – (SAB) bietet in Meißen gemeinsam mit dem Wiederaufbaustab der Sächsischen Staatskanzlei einen Sonderberatungstag zu den Aufbauhilfen nach der Richtlinie „Hochwasserschäden 2013“.

Sowohl vom Hochwasser betroffene Unternehmen als auch Privatpersonen, Vereine und Kirchen erhalten so die Möglichkeit, sich im persönlichen Beratungsgespräch über die Förderbedingungen und die konkrete Antragstellung zu informieren.

Darüber hinaus sind betroffene Meißner, aber auch vom Hochwasser geschädigte
Antragsteller aus den Nachbargemeinden herzlich eingeladen, im individuellen Gespräch Fragen zu den Antragsformularen und zur Umsetzung des Wiederaufbaus zu stellen.

Es besteht die Möglichkeit, sich vorab einen Termin zu sichern.
Ansprechpartnerin hierfür ist Frau Jana Schmidt

Um Terminvereinbarung unter Telefon 03521-467267 oder
E-Mail jana.schmidt@stadt-meissen.de wird gebeten.

Sonderinformationstag für Hochwasserbetroffene:

Datum: Montag, 11. November 2013
Uhrzeit: 08:00 Uhr – 20:00 Uhr
Ort: Stadt Meißen, Markt 1 Rathaus, 1. OG, Kleiner Ratssaal und Beratungsraum Zimmer Nr. 109

 

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail