1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Dienstag, 29. August 2017
Die Sieger des ersten Fotowettbewerbes der Stadtbibliothek.

Sieger des ersten Fotowettbewerbes der Stadtbibliothek gekürt

Zum ersten Mal rief die Stadtbibliothek Meißen in diesem Jahr zum Fotowettbewerb „Wohin reisen Bibliotheksbücher in den Sommerferien?“ auf. Bis einschließlich 12. August 2017 konnten die jungen Leser lustige, coole oder sommerliche Bilder vom Bibliotheksbuch an ihrem Ferienort einreichen.
Freitag, 25. August 2017
Computer

Warnung - Spam-Mails im Namen der Stadt Meißen in Umlauf

Die Stadt Meißen weist darauf hin, dass derzeit augenscheinlich Spam-Mails mit Rechnungsaufforderungen in ihrem Namen verschickt werden. Wer Mails mit Namen und der Endung @stadt-meissen.de sowie dem Betreff „Rechnung…“ oder einem ähnlich lautenden Betreff erhält, wird gebeten diese sofort zu löschen und keinesfalls die beinhaltenden Links oder Anhänge zu öffnen.
Freitag, 25. August 2017
Demokratie

Speed-Date mit der Bundespolitik - Jugendliche löchern Direktkandidaten aus dem Landkreis

Ob Breitbandausbau, Brexit, Bildung, Klimaschutz oder Asyl – kommende Woche haben Jugendliche und andere Interessierte vor der Bundestagswahl noch einmal die Möglichkeit ihre wichtigsten Fragen und Anliegen loszuwerden. Rede und Antwort stehen die Direktkandidaten aus dem Landkreis bzw. ihre Vertreter. Eingeladen hat zu dem Politiker-Speed-Dating der Jugendstadtrat Meißen im Rahmen des Projektes „Demokratie Leben“.
Freitag, 25. August 2017
Theater

Bericht aus dem Bauausschuss

Am Theaterplatz wird weiter mit Hochdruck gearbeitet. Der erste Bauabschnitt ist beendet. Im Bauabschnitt Richtung Baderberg und im Baderberg selbst ist die Verlegung der Ver- und Entsorgungsleitungen jetzt abgeschlossen. Das Augenmerk liegt nun vor allem auf dem Platz direkt vor dem Theatereingang. Der soll rechtzeitig vor dem großen Spielzeiteröffnungsfest am 2. September fertig werden.
Freitag, 25. August 2017
Plossen

Bericht aus dem Stadtrat

Die Stadtratssitzung am 23. August startete mit der Übergabe einer Unterschriftenliste zum geplanten Ausbau des Plossen/Staatsstraße177 durch das Landesamt für Straßenbau und Verkehr. Die Initiative „Bürger für Meißen“ gab das Ergebnis ihrer Unterschriftenaktion bekannt, deren Unterzeichner sich für eine Sanierung anstelle eines umfassenden Ausbaus des Plossen aussprechen.
Donnerstag, 24. August 2017
Afra GS

Schuljahr startet in frisch sanierten Räumen- Innenausbau an der Afra-Grundschule ist beendet

An der Meißner Afra-Grundschule in der Leipziger Straße sind mit Beginn des neuen Schuljahres auch die letzten Arbeiten am dritten Bauabschnitt beendet. Damit ist der größte Teil der im Sommer 2015 begonnenen Komplettsanierung des Schulhauses geschafft. Lediglich die Erneuerung der Fassade steht in einem vierten Bauabschnitt noch aus.
Mittwoch, 23. August 2017
Grünmarkt

Meißner Grünmarkt am 26. August - Heimisches Angebot und Bücher auf Reisen

Am Samstag, dem 26. August lädt der Meißner Grünmarkt wieder von 9 bis 13 Uhr in die Altstadt zum Einkaufen, Genießen, Ausprobieren. Für kleine und große Grünmarktbesucher lohnt sich außerdem auch diesmal wieder ein Abstecher nach nebenan in die Stadtbibliothek. Im Juni rief diese nämlich zum Fotowettbewerb unter dem Motto: „Wohin reisen Bibliotheksbücher in den Sommerferien?“ auf.
Dienstag, 22. August 2017
Faehrhaus

Oberbürgermeister lädt zum Stadtteilrundgang - Unterwegs in Niederfähre/Vorbrücke

Gemeinsam mit seinen Amtsleitern und weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird der Oberbürgermeister am Donnerstag, dem 7. September 2017, von 13 bis ca. 15.30 Uhr persönlich den Zustand von Straßen, Wegen, Plätzen, Grünflächen und Gebäuden im Stadtteil Niederfähre/Vorbrücke in Augenschein nehmen. Auch der Stand der baulichen Entwicklung sowie Probleme der Anwohner, Vereine und Gewerbetreibenden vor Ort sind Thema des Stadtteilrundgangs.
Dienstag, 22. August 2017
Wohngeld

Schließtag in der Wohngeldstelle

Am Montag, dem 28. August 2017 bleibt die Wohngeldstelle des Familienamtes in Meißen geschlossen. Grund ist eine Weiterbildung der Mitarbeiterinnen. Ab Dienstag ist die Wohngeldstelle am Schlossberg 9 wieder zu den gewohnten Sprechzeiten für die Anliegen der Bürger erreichbar:
Montag, 21. August 2017
Wohnen

Altweiberwohnen - Fotoausstellung über das Wohnen im Alter

Bei Menschen im hohen Alter denken viele an Einsamkeit und Krankheit. Vor die Kameralinse kommen vielleicht gerade noch fitte Frührentner Mitte 60. Was darüber hinausgeht, rückt eher selten in die öffentliche Wahrnehmung einer jugendlich geprägten Werbe- und Medienwelt. Ganz anderes zeigt der Bildband „Altweiberwohnen“. Für ihre liebevollen Fotoreportagen haben Ulrike Scherzer und Juliana Socher Frauen zwischen 70 und 95 besucht und portraitieren sie als „Weiber“ voller Eleganz, Wärme und Lebensweisheit. 
Freitag, 18. August 2017
Ehrenamt

Dank für Freiwillige - Sächsische Ehrenamtskarte auch in Meißen erhältlich

Um Ehrenamtlichen für ihren freiwilligen Einsatz zu danken, hat der Freistaat die Sächsische Ehrenamtskarte ins Leben gerufen. Wer sie vorzeigt, kann verschiedene Vergünstigungen in sächsischen Kultur- und Freizeiteinrichtungen in Anspruch nehmen. So bietet die Stadtbibliothek Meißen den Ausweisinhabern eine kostenfreie Jahreskarte und vergünstigten Eintritt zu Veranstaltungen und auch Stadtmuseum und Albrechtsburg beteiligen sich als Kooperationspartner mit Ermäßigungen.
Donnerstag, 17. August 2017
Lange Nacht

Kultur an unentdeckten Orten - Meißen lädt zur Langen Nacht

Am kommenden Wochenende haben Nachtschwärmer und Kulturfreunde wieder Gelegenheit, die romantische Stimmung in der historischen Meißner Altstadt ausgiebig zu genießen. Zur Langen Nacht der Kunst, Kultur und Architektur erwarten sie am 19. August Lesungen, Theater, Musik, besondere Führungen und kulinarische Kostproben. Im Mittelpunkt diesmal – „Unentdeckte Orte“. Spannende historische Objekte, Gärten, Höfe, Keller und Dachböden werden aus dem Dornröschenschlaf erweckt und warten darauf erkundet zu werden.
Dienstag, 15. August 2017
demokratie

Engagiert für Demokratie - Vereine und Initiativen können jetzt von Fördergeldern profitieren

Täglich engagieren sich Initiativen, Vereine sowie Bürgerinnen und Bürger in ganz Deutschland für ein vielfältiges, gewaltfreies und demokratisches Miteinander. Unterstützt werden sie bei ihrer wichtigen Arbeit durch das Bundesprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Das Programm will ziviles Engagement und demokratisches Verhalten auf kommunaler und regionaler Ebene fördern und ist zentraler Baustein der Strategie der Bundesregierung zur Extremismusprävention.
Freitag, 11. August 2017
Geschwindigkeit

Neue mobile Geschwindigkeitsanzeigen - Mahnung für Raser zum Schulstart

Am Wasserweg nahe der Questenberg-Grundschule und am Kindergarten in der Gabelstraße erinnern ab dieser Woche mobile Geschwindigkeitsanzeigen zu schnelle Autofahrer daran, auf die Bremse zu treten. Vorbeifahrende PKW bekommen hier die aktuelle Geschwindigkeit sowie die erlaubte Höchstgeschwindigkeit angezeigt.
Freitag, 11. August 2017
Niederauer

Häuslebauer müssen sich sputen - Im neuen Wohngebiet sind bereits viele Grundstücke verkauft

Werbung ist eigentlich kaum mehr nötig, für das Wohngebiet an der Niederauer Straße. Von den 15 neuen Baugrundstücken, die jetzt auf der rund 1 Hektar großen Erweiterung entstanden, sind vier bereits verkauft, zwei weitere sind reserviert. Dabei steht das Ende der Erschließungsarbeiten erst bevor. Trotzdem betont Oberbürgermeister Olaf Raschke: „Hier am Landschaftsschutzgebiet Nassau finden alle Generationen attraktive Wohn- und Lebensbedingungen vor. Aber gerade für junge Familien ist der Standort ideal.“
Donnerstag, 10. August 2017
Benno

Reformationsjubiläum - Ausstellungen zu Luther und Benno locken am Wochenende mit Sonderpreisen

Gleich zwei hochkarätige Ausstellungen in Meißen nehmen die Besucher noch bis November mit auf eine spannende Reise in die Ära der Reformation. Am Wochenende vom 12. bis 13. August bieten beide einen vergünstigten Preis an. Bei der 2 für 1 Sonderaktion muss sowohl im Stadtmuseum als auch auf der Albrechtsburg jeweils nur eine Karte gekauft werden, für einen Begleiter ist dann der Eintritt frei. 
Mittwoch, 9. August 2017
Heilgarten

Sommerfest im Heil- und Kräutergarten - Spaß für die ganze Familie und spannende Einblicke in die soziale Arbeit

Die Stiftung Soziale Projekte Meißen lädt am Sonnabend, dem 12. August von 10 bis 17 Uhr alle Meißner und interessierte Gäste in den Heil- und Kräutergarten, Wiesengasse 1. Es locken frisches Brot aus dem Backofen, Kräuter und Gemüse aus dem Hofladen und Fleischliebhaber kommen am Grill auf ihre Kosten. Auf die Jüngsten warten eine Hüpfburg und viele spannende Entdeckungen im Garten.
Mittwoch, 9. August 2017
Kinderdstadtfuehrer

Meißen für junge Entdecker - Oberbürgermeister übergibt Kinderstadtführer an ABC-Schützen

Am 5. August 2017 feierten 222 Erstklässler ihren großen Tag – den Schulanfang in Meißen. 72 Kinder sind neu an der Johannesschule, zehn an der Förderschule, und sage und schreibe 88 Kinder besuchen seit dieser Woche die ersten Klassen an der Afra-Grundschule.Von der Stadt Meißen erhält jeder Schulanfänger traditionell einen Kinderstadtführer. Besonders freuten sich heute die 52 ABC-Schützen in der Questenberg-Grundschule, die das Geschenk direkt von Oberbürgermeister Olaf Raschke in Empfang nehmen durften.
Dienstag, 8. August 2017
Neugasse

Informationsabend Neugasse - Umgestaltung startet im September

Im September beginnen in der Neugasse umfassende Arbeiten zur Instandsetzung und Neugestaltung der wichtigsten städtischen Verbindungsachse zwischen Altstadt und Porzellan-Manufaktur. Um Anlieger und interessierte Bürger noch einmal ausführlich zum Bauablauf und der anstehenden Maßnahme zu informieren, lädt das Bauamt am Dienstag, den 15. August 2017, 18.00 Uhr ins Rathaus Meißen (großer Ratssitzungssaal), Markt 1 zu einer Bürgerinformationsversammlung ein.
Dienstag, 8. August 2017
Blaue Schwerter

Alle Streitigkeiten um die Marke MEISSEN® beigelegt

Wie die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH mitteilt, hat das Haus mit einem jüngst abgeschlossenen Vergleich jetzt auch den letzten noch offenen Streit um die Marke „Meissen“ beendet. 
Freitag, 4. August 2017
Laptop

Meilenstein fürs schnelle Netz - Meißen erhält vom Bund rund 2,3 Mio. Euro für Breitbandausbau

Endlose Downloadzeiten, ruckelnde Wiedergaben, Chat oder Videokonferenz sind plötzlich unterbrochen…solche und andere Ärgernisse sollten in großen Teilen Meißens bald der Vergangenheit angehören. In dieser Woche erhielt die Stadt ein Förderbescheid in Höhe von 2.279.025 Euro. „Damit haben wir einen wichtigen Meilenstein für den Breitbandausbau in Meißen erreicht“, so Oberbürgermeister Olaf Raschke erfreut. 
Freitag, 4. August 2017
Bahnhof

Weitere Ideen für Bahnhofsvorplatz gesucht - Noch bis 31. August können die Meißner ihre Vorschläge einreichen

Aushängeschild, Eingangsportal, Ankunftsort und Treffpunkt – ein Bahnhofsvorplatz kann viele Funktionen für eine Stadt haben. Der Platz vor dem Bahnhofsgebäude in Meißen Cölln wirkt dagegen bislang wenig einladend auf ankommende Meißner und Gäste. Das soll sich in Zukunft ändern. Nachdem sich das Grundstück bisher nicht im Eigentum der Stadt befand, gibt es jetzt neue Gestaltungsfreiheit für das Areal. Deshalb sind auch die Meißner Bürger gefragt.
Donnerstag, 3. August 2017
Freiheit

Neues Pflaster für die Freiheit - Baustart in der kommenden Woche

Im Zeitraum vom 7. August bis voraussichtlich 18. August 2017 wird im Bereich der Freiheit vom Abzweig Kleiner Hohlweg bis zur Zufahrt zum Landesgymnasium Sankt Afra das Pflaster erneuert.Der Auftrag dafür in Höhe von ca. 10.000 Euro ging an die Firma BDL Lorenz aus Meißen. Finanziert wird das Vorhaben aus Mitteln der Städtebauförderung. Im Zuge der Arbeiten kommt es zu Einschränkungen in Zugangsverkehr.
Donnerstag, 3. August 2017
Kriegsgräber

Im Zeichen der Erinnerung - Jugendliche aus ganz Europa arbeiten an Meißner Kriegsgräbern

Im Rahmen einer Jugendbegegnung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge sind derzeit 28 Jugendliche aus elf europäischen Ländern zu Gast in Meißen. Oberbürgermeister Olaf Raschke begrüßte die Teilnehmer heute auf dem Neuen Johannesfriedhof, wo sie 212 Grabkreuze für Gefallene des zweiten Weltkrieges aufstellen und befestigen. "Im Bewahren der gemeinsamen Erinnerung liegt unsere Verantwortung für die Zukunft", so der Oberbürgermeister. "Ich freue mich, dass Jugendliche aus ganz Europa heute bereit sind einen Teil dieser Verantwortung zu tragen."
Mittwoch, 2. August 2017
Aufzug

Wartung am Burgbergaufzug

Am Donnerstag, dem 10. August 2017 werden in der Zeit zwischen 7 und 10 Uhr am Panoramaaufzug am Meißner Burgberg planmäßige Wartungsarbeiten stattfinden.

Von 8 bis 10 Uhr verkehrt von der Tal- zur Bergstation und zurück ein Shuttlebus.

 

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail