1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Dienstag, 21. März 2017

Meißen putzt sich raus - Großreinemachen in der Porzellan- und Weinstadt

web
Der Frühling hat nun auch offiziell begonnen. Neben den ersten Blüten rückt allerdings nach einem langen Winter oft auch so manche Dreckecke wieder ins Blickfeld. Damit die Frühlingsstimmung in Meißen nicht durch Müll- und Unrat auf den Elbwiesen, am Triebischufer und im Stadtgebiet getrübt wird, startet die Stadt gemeinsam mit engagierten Bürgern wieder die Aktion "Meißen putzt sich raus".

Wer mithelfen und so seine Stadt ein bisschen schöner machen will, der kommt einfach am Samstag, dem 1. April 2017 zu einem der folgenden Treffpunkte:

10 Uhr // Markt,
10 Uhr // Schiffsanleger am Elbkai
10 Uhr // Elbeparkplatz unterhalb der Beachbar

Von dort kann man sich auf verschiedene Mitmachstrecken begeben und das Putzen mit einem Spaziergang am Elbufer oder durch die Altstadt, einer Wanderung durch den Stadtwald oder einer Erkundungstour durch die Stadtteile verbinden.

Müllsäcke, Handschuhe und Putzzeug stellt der Bauhof zur Verfügung, sie dürfen aber auch gerne selbst mitgebracht werden.

Außerdem werden Teilnehmerbändchen ausgegeben, die ab 13 Uhr am Heinrichsplatz gegen einen Mittagsimbiss vorgelegt werden können.

Unter allen Teilnehmern verlosen wir wieder zehn Meißner Geschenkgutscheine.

„Der Frühjahrsputz lebt vom Einsatz der Meißnerinnen und Meißner“, so Ordnungsamtsleiterin Corina Radloff. „Darum freuen wir uns auch in diesem Jahr auf eine rege Beteiligung.“

Unterstützt wird die Aktion traditionell von der Jugendfeuerwehr, der DLRG, dem Gewerbeverein Meißen und den Pfadfindern. Auch Mitglieder des Jugendstadtrates sind in diesem Jahr mit von der Partie.

Schulen und Kindergärten sind wie immer zum Mithelfen aufgerufen und unterstützen den Frühjahrsputz mit eigenen Aktionen. So wird der Hort der Questenberg-Grundschule am 3. April den Schulweg von Unrat befreien, das Schulgelände auf Vordermann bringen und frische Frühlingsblumen pflanzen.

Besonderer Dank gilt den Sponsoren Volksbank Raiffeisenbank Meißen Großenhain eG, dem AWO-Ortsverband Meißen, dem ElbeCenter Meißen und Oppacher Mineralquellen.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail