1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Freitag, 21. April 2017

Preisträgerkonzert Szymon Goldberg Award - Violinen-Nachwuchstalente begeistern am 23. April im Rathaus

Goldberg
Am Sonntag, dem 23. April, 11 Uhr lädt die Internationale Musikakademie Meißen alle Freunde der Violinenmusik zum Preisträgerkonzert des 9. Szymon Goldberg Award in den historischen Ratssaal des Meißner Rathauses ein. Zu hören sind junge Ausnahmetalente mit Werken klassischer und zeitgenössischer, die Bezug auf das Wirken des berühmten Namensgebers nehmen.

Mit dem Szymon Goldberg Award zeichnet die Internationale Musikakademie Meißen seit 2009  jährlich internationale Nachwuchstalente in den Bereichen Violine und Viola (seit 2015) aus. Seitdem hat es der Wettbewerb zu internationalem Rang geschafft. Dem Preisträgerkonzert gehen internationale Meisterkurse für Violine und Kammermusik und die Vorausscheide voraus, die in der Evangelischen Akademie stattfinden. In diesem Jahr haben sich 17 Teilnehmer aus 8 Ländern für den Wettbewerb angemeldet. Die jungen Geiger und Bratschisten haben die Möglichkeit ihr Können vor einer renommierten Jury zu präsentieren und sammeln Erfahrungen auf ihrem künstlerischen Entwicklungsweg. Der Namensgeber des Preises, Szymon Goldberg (1909-1993) wurde bereits im Alter von 16 Jahren Konzertmeister der Dresdner Philharmonie und trat in seiner folgenden weltweiten Karriere besonders als Solist, Pädagoge und Orchesterleiter in Erscheinung.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail