1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Freitag, 25. August 2017

Speed-Date mit der Bundespolitik - Jugendliche löchern Direktkandidaten aus dem Landkreis

Demokratie
Ob Breitbandausbau, Brexit, Bildung, Klimaschutz oder Asyl – kommende Woche haben Jugendliche und andere Interessierte vor der Bundestagswahl noch einmal die Möglichkeit ihre wichtigsten Fragen und Anliegen loszuwerden. Rede und Antwort stehen die Direktkandidaten aus dem Landkreis bzw. ihre Vertreter. Eingeladen hat zu dem Politiker-Speed-Dating der Jugendstadtrat Meißen im Rahmen des Projektes „Demokratie Leben“.

Unter anderem müssen Susann Rüthrich (SPD), Thilo Hellmann (DIE LINKE), Volker Herold (GRÜNE), Maximilian Andreas Schickore-Pätz (FDP) und Carsten Hütter (AfD) in den schnellen Frage-Antwort-Runden ihre Schlagfertigkeit unter Beweis stellen. Auch Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) schickt einen Vertreter.

Los geht es am Mittwoch, dem 30. August, 18 Uhr in der Aula der Pestalozzischule.

Die Politiker freuen sich auf viele spannende Fragen!

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail