1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Donnerstag, 22. Juni 2017

Sportlich durch den Stadtpark - Neuer Trimm-Dich-Pfad erwartet Wanderer und Spaziergänger

trimm
Schattiges Grün, kühle Luft sowie zahlreiche heimische Tier- und Pflanzenarten – ein sommerlicher Ausflug in den Stadtpark lohnt sich immer. Pünktlich zur Ferienzeit dürfen Wanderer und Spaziergänger sich jetzt auf ein weiteres Highlight freuen. Ein ganz neuer Trimm-Dich-Pfad mit sechs Geräten bietet Trainingsmöglichkeiten für große und kleine Sportler.

Je nach Intensität und Häufigkeit der Übungen ist die Strecke für Fitnessprofis ebenso geeignet wie für Ungeübte.

Die sechs Holzgeräte auf dem Pfad stammen aus der Werkstatt der Firma Naturholz Kästner in Colditz. Für rund 6900 Euro entstanden ebenso effiziente wie kunstvolle Trainingsgeräte. Hangelbalken, Liegestütztrainer, Zweifachreck und Bauchmuskeltrainer zählen dazu genauso wie Barren und Wellenschlange. Uhu, Eichhörnchen, Schlange, Raupe, Eidechse und Specht klettern als geschnitzte Holztiere an den Geräten entlang und wachen darüber, dass die Übungen auch richtig ausgeführt werden.

Für Orientierung sorgt eine neue Beschilderung mit zwölf Wegeschildern aus den DRK Werkstätten Meißen. Außerdem erklären sechs Schilder an den Spielgeräten und drei Gesamtpläne den Trimm-Dich Pfad. Etwa 1500 Euro wurden insgesamt in die Beschilderung investiert.

 

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail