1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Aktuelle Meldungen

Dienstag, 27. November 2018

Burgbergaufzug ab 28.11. wieder in Betrieb - Reparatur- und Umbauarbeiten abgeschlossen

aufzug
Anfang dieser Woche wurden die mit den Reparatur- und Umbauarbeiten am Burgbergaufzug einhergehenden Funktions- und Sicherheitsprüfungen abgeschlossen. Bis auf weiteres wird der Aufzug ab Mittwoch, dem 28.11.2018, ab 12 Uhr und dann täglich zwischen 7 und 20 Uhr wieder seinen Dienst verrichten.

Über die endgültigen Betriebszeiten entscheidet der Stadtrat voraussichtlich in seiner Sitzung am 12. Dezember 2018.

 

Witterungsbedingt müssen letzte Putzarbeiten am Portal der Burgmauer aufgeschoben werden, bis die Temperaturen eine fachgerechte Ausführung zulassen.

 

Die wichtigste Änderung im Zuge des jetzt erfolgten Umbaus war der Ersatz der technisch anspruchsvollen Drehtürkonstruktion an der Bergstation durch eine Schiebetür, die in einer Art Edelstahlschutzhülle eingebracht ist. Die Steuerungselektronik wurde erneuert und von der Türschwelle in den oberen Bereich der Tür verlegt. Für den Umbau musste das Portal an der Bergstation etwas verbreitert werden, links und rechts fielen jeweils 50 cm der Zinne weg – eine Lösung, der auch das Landesamt für Denkmalpflege zustimmte. Die verschlissene obere Umlenkrolle des Seilzuges wurde ebenfalls ersetzt.

 

Ausgeführt wurden die Arbeiten durch die FB-Aufzüge GmbH & Co. KG – Dresden, den Gerüstbau übernahmen Siewon & Arnold aus Weinböhla, die Steinmetzarbeiten die Dombauhütte Meißen.

 

Hintergrund:

 

Im Februar 2017 hatte sich der Meißner Stadtrat dafür ausgesprochen, Umbauarbeiten am Aufzug Burgberg vorzunehmen, um die Betriebssicherheit dauerhaft zu steigern. Nach umfassenden Planungen und Abstimmungen mit den Denkmalbehörden legte Architekt Dr. Knut Hauswald im November 2017 eine nachhaltige Lösung vor, der die Stadträte mehrheitlich zustimmten. Die ursprünglich für Januar und Februar 2018 geplanten Arbeiten hatten sich noch einmal verschoben. So erforderte unter anderem die notwendige Sonderanfertigung der Schachttür aus spezialbeschichtetem Edelstahl mehr Zeit als bislang vorgesehen. Schließlich einigte man sich darauf, die Arbeiten nach der Hauptreisesaison im Herbst auszuführen.

Kontakt

Katharina Reso
Büro des Oberbürgermeisters
Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 110

+49 (0) 3521 467209

+49 (0) 3521 467281

E-Mail

Kontakt

Dr. Michael Eckardt
Büro des Oberbürgermeisters
Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 110

+49 (3521) 467202

E-Mail

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 106 

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail

Meißner Amtsblatt

Amtsblatt 10/2016