Unternehmen, Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Beratung unternehmenBeratung unternehmen

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Meißen steht Ihnen jederzeit zur Verfügung! Wir beraten Sie derzeit gerne telefonisch oder per Mail.

Bitte kontaktieren Sie uns dafür unter wirtschaftsfoerderung@stadt-meissen.de oder unter +49 3521 467-454.

 

Hilfen und Fördermöglichkeiten

 

 

Neustarthilfe Plus

Alle Informationen zur Neustarthilfe Plus finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie --> HIER
Die Neustarthilfe Plus knüpft an die Neustarthilfe an und bietet höhere Vorschüsse für den Förderzeitraum vom 1. Juli bis 30. September und vom 1. Oktober bis 31. Dezember 2021.

Mit Mitteilung des Bundeswirtschaftsministeriums vom 24.11.2021 wird die Neustarthilfe Plus für die Monate Januar bis März 2022 fortgeführt.

Die Förderbedingungen für beide Förderzeiträume sind identisch. Die Neustarthilfe Plus unterstützt weiterhin Soloselbstständige, Kapitalgesellschaften, Genossenschaften, unständig Beschäftigte sowie kurz befristete Beschäftigte in den Darstellenden Künsten bei der Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie.

Die Antragsfrist für den Förderzeiträum Juli bis September und Oktober bis Dezember 2021 endet jeweils am 31. Dezember 2021.

Wichtig: Die beiden Förderzeiträume müssen separat beantragt werden.

Härtefallhilfen

Die Härtefallhilfen werden durch die Länder geregelt. Das jeweilige Bundesland prüft den Einzelfall und entscheidet nach eigenem Ermessen, wer eine Härtefallhilfe erhält. 

 

Unterstützen werden Unternehmen, die infolge der Corona-Pandemie in Not geraten sind, im besonderen Einzelfall. Sie richten sich speziell an solche Unternehmen, bei denen die bestehenden Corona-Hilfen des Bundes, der Länder und der Kommunen nicht greifen, zum Beispiel die Überbrückungshilfen,
die Novemberhilfe und die Dezemberhilfe.

Seit dem 13. Oktober 2021 können Anträge für den Zeitraum November 2020 bis Dezember 2021 gestellt werden. Die Länder informieren in ihren FAQ über das Verfahren und den Bearbeitungsstart.

Die für die Gewährung der Härtefallhilfe in Sachsen maßgeblichen Rechts- und Handlungsgrundlagen finden Sie unter folgendem Link --> HIER

Überbrückungshilfen für kleine und mittelständische Unternehmen

Die Überbrückungshilfe ist ein branchenübergreifendes Zuschussprogramm. Sie bietet finanzielle Unterstützung für kleine und mittelständische Unternehmen, Selbstständige im Haupterwerb sowie für Organisationen. Sie hilft, Umsatzrückgänge während der Corona-Krise abzumildern und so Existenzen zu sichern. Die Förderung ist ein gemeinsames Angebot von Bund und Ländern.
 

Überbrückungshilfe III Plus und IV

Alle Informationen zu den staatlichen Überbrückungshilfen finden Sie auf den Seiten des Bundesministeriums
für Wirtschaft und Energie --> HIER

Überbrückungshilfe IV für den Förderzeitraum 1.01.2022 - 31.03.2022

Mit Mitteilung des Bundeswirtschaftsministeriums vom 24.11.2021 wird das bis 31.12.2021
geltende Instrument der Überbrückungshilfe III Plus als Überbrückungshilfe IV für die Monate Januar bis Ende März 2022 fortgeführt

Beantragung von Azubi-Coronahilfe

Vertreterinnen und Vertreter eines Ausbildungsbetriebes finden Informationen, wie Sie eine Förderung aus dem Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ beantragen können --> HIER

Vertreterinnen und Vertreter eines Ausbildungsbetriebes finden Informationen, wie Sie eine Förderung aus dem Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ beantragen können --> HIER

Unterstützung für den Einzelhandel

Online-Portal für Meißner Händler und Gewerbetreibende

„Online erreichbar sein, wenn offline nichts mehr geht“ – das bietet die Internet-Plattform www.meissen.online allen Meißner Händlern, Dienstleistern, Gastronomen und Gewerbetreibenden.

Dadurch bekommen sie die Möglichkeit, trotz der durch den Freistaat verfügten Einschränkungen bei der Öffnung der Geschäfte im Zusammenhang mit der Eindämmung des Corona-Virus, weiterhin für Kunden erreichbar zu sein, Waren anzubieten und zu vertreiben.

Sie können auf der Plattform ein eigenes Konto anlegen, ihre Produkte einpflegen und anschließend online verkaufen. Auch auf das Liefersystem des Portals kann dabei zurückgegriffen werden. Darüber hinaus ist neben dem Warenangebot eine Gutschein-Kauffunktion verfügbar. Dadurch können die Verbraucher die Gewerbetreibenden aktuell in ihrer Existenz unterstützen.

meissen.online teilt neue Produkte und Angebote über seine Social-Media-Kanäle. Um den Einstieg in die Internetpräsenz zu erleichtern, stehen Anleitungen auf der Seite zur Verfügung. Als Ansprechpartner zur Registrierung sowie für Fragen und Hilfestellungen ist das Büro über die unter https://meissen.online/contacts hinterlegten Kontaktmöglichkeiten erreichbar.

Immobilienmarktbericht PDF
zum Dokument
 ©Claudia Hübschmann
Martin Schuster
komm. Leiter Stadtbauamt/ Wirtschaftsförderer
Besucheranschrift
Schloßberg 9, 01662 Meißen

Unsere Öffnungszeiten

Mo.09.00 - 12.00 Uhr
Di.09.00 - 12.00 Uhr
14.00 18.00 Uhr
Mi.09.00 - 12.00 Uhr
Do.09.00 - 12.00 Uhr
Fr.09.00 - 12.00 Uhr