Das Geheimnis in der Fummel

Es ist die wohl älteste Alkoholprobe der Welt...

 

Das Geheimnis in der Fummel

Zwischen Dresden und Meißen verkehrte regelmäßig ein sächsischer Kurier des Kurfürsten zu Sachsen. Der Kurier trank gern einen Schluck
des bekannten und berühmten Meißner Weines, welcher ihm dann im Sattel seines Pferdes ungut bekam. Daraufhin befahl der Kurfürst der Bäckerzunft zu Meißen, ein leicht zerbrechliches Gebäck herzustellen, welches der Kurier nach seinem Besuch von Meißen dem Kurfürsten ganz vorzuzeigen hatte. Deshalb versuchen auch Sie, eine Fummel ganz nach Hause zu bekommen. Dann kann man Ihnen nicht nachsagen, zu viel des Meißner Weines genossen zu haben.

Ihre Geschenkidee – Die Meißner Fummel mit Inhalt!
Warum Geschenkpapier? Das zerbrechliche Gebäck erfüllt diesen Zweck ebenso. Verstecken Sie Ihr Geburtstagspräsent oder Liebesbotschaft in einer
Fummel. Fragen Sie einfach nach bei der Konditorei Zieger!

Weitere Informationen

 

Tourist-Information Meißen
Wir empfehlen Zugang mit FFP2-Maske.
Besucheranschrift
Markt 3, 01662 Meißen

Öffnungszeiten: 

April bis Oktober
Montag bis Freitag 

10.00 Uhr - 18.00 Uhr

samstags/ sonntags/ Feiertage

10.00 Uhr - 15.00 Uhr

November bis März

Montag bis Freitag

10.00 Uhr - 17.00 Uhr
samstags 10.00 Uhr - 15.00 Uhr

Geschlossen sonntags und

an Feiertagen

(außer Januar,

nur Montag bis Freitag geöffnet))