Geschichte und Kultur einmal anders

 

 

Kinder erkunden die Stadt

Eine Stadtführung durch Meißen ist auch etwas für Kinder! Natürlich nicht langweilig mit tausend Zahlen, sondern aktiv durch entdecken, spielen und ausprobieren. Wissen wird abgefordert, Neues und Interessantes beigebracht. Wo waren früher die Stadttore? Wie ging es auf einem mittelalterlichen Markt zu?  Wozu dienten die alten Brunnen? Was sind feste Höfe? Konnten Kinder in der Stadt spielen? Diesen und vielen anderen Fragen gehen wir auf den Grund und zeigen die wichtigsten Gebäude und deren Funktionen.

Erlebniswelt Haus Meissen

Meissener Porzellan, seit jeher mit der Stadt an der Elbe verbunden, wird in der Erlebniswelt Meissen für Besucher aus der ganzen Welt erlebbar. Anfassen, ausprobieren, mitmachen und staunen – Familien haben in den Erlebniswelt Meissen vielfältige Möglichkeiten, das Porzellan hautnah zu erleben.

In der Schauwerkstatt wird die Herstellung des weltberühmten Meissener Porzellans erfahrbar und im Museum bestaunen Sie unsere Geschichte und sehen einen weltweit einmaligen Überblick über die Gesamtentwicklung des Meissener Porzellans. Nach dem Besuch lädt das Café & Restaurant Meissen zu einer Verweilpause ein und die MEISSEN Stores inspirieren mit der größten Produktpalette.

Mit dem kostenfreien WLAN im Haus Meissen wird eine spannende Kinderrallye mit Tablets durch das Museum möglich. Unsere kleinsten Gäste gehen mit unserem Rhino auf MEISSEN Safari und entdecken die Figuren aus einer ganz neuen Perspektive oder lösen mit einer Schatzkarte ein spannendes Rätsel. Die Erlebniswelt ist ganzjährig geöffnet und überrascht immer wieder mit außergewöhnlichen Ferien-Aktionen, Events für Groß und Klein und neuen Ausstellungen im Museum.

Weitere Informationen

 

Albrechtsburg Meissen

Das Schloss wurde als prächtige Residenz erbaut, war der erste deutsche Schlossbau, und doch wohnte hier fast nie ein Herrscher. Stattdessen war in den mächtigen Mauern für anderthalb Jahrhunderte die weltbekannte Meissener Porzellan-Manufaktur zu Hause.

Auf einer Entdeckungstour durch die Albrechtsburg gibt es für die ganze Familie unzählige Dinge zu erleben. Ob bei der Taschenlampenführung, mit dem Gespenst Albin, bei Tisch und Tafel oder als Detektiv, die Angebote sind Individuell, altersgerecht und wunderbar lebendig. Frei nach dem Motto »Für Kinder mit Kindern – ein anderer Museumsbesuch« bietet das 1. Schloss Deutschlands altersspezifische Programme für kleine und größere Entdecker.

Angebote für kleine Entdecker

Dom zu Meißen

Der Dom zu Meißen prägt mit seinen markanten Türmen die Silhouette der Stadt. Diese „Wolkenkratzer“ Meißens sind schon bei der Anreise weithin sichtbar und beeindrucken durch ihre schlichte und strenge Schönheit.

Für Wagemutige ist die aufregende Turmführung genau das richtige und der weite und spektakuläre Ausblick auf das Elbtal bringt nicht nur Kinderaugen zum Leuchten. In speziellen Führungen werden die Besonderheiten der mittelalterlichen Kirche und ihrer Geschichte kindgerecht vermittelt. Auch mittelalterliche Handwerkskunst und Architektur gibt es mit reichlich Praxisanteilen zu entdecken. Speziell für kleine Musikliebhaber lässt Domkantor Thorsten Göbel höchstpersönlich bei einer Führung in den Bauch der Königin der Instrumente schauen und gibt Einblicke in den Organistenalltag.

Dom zu Meissen für Familien, Kinder und Jugendliche

Stadtmuseum Meißen

In der ehemaligen Franziskanerklosterkirche am Heinrichsplatz befindet sich das Stadtmuseum. Neben der Darstellung der Stadtgeschichte finden in den Räumen verschiedene Sonderausstellungen statt, die sich für einen Besuch mit der ganzen Familie lohnen.

Besonders beliebt ist die traditionelle Weihnachtsausstellung.

zum Stadtmuseum

Tourist-Information Meißen
Wir empfehlen Zugang mit FFP2-Maske.
Besucheranschrift
Markt 3, 01662 Meißen

Öffnungszeiten: 

April bis Oktober
Montag bis Freitag 

10.00 Uhr - 18.00 Uhr

samstags/ sonntags/ Feiertage

10.00 Uhr - 15.00 Uhr

November bis März

Montag bis Freitag

10.00 Uhr - 17.00 Uhr
samstags 10.00 Uhr - 15.00 Uhr

Geschlossen sonntags und

an Feiertagen

(außer Januar,

nur Montag bis Freitag geöffnet))