1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Freitag, 27. Oktober 2017

Digitale Sicherheit für Unternehmer - Infoveranstaltung am 15. November im Ratssaal

laptop
 Die Software im Handel wird immer komplexer: Warenwirtschaftssysteme sind mit der Buchhaltung, dem Zahlungssystem, dem Lager, dem Versand und dem Online-Shop verknüpft. Mitarbeiter wollen flexibler arbeiten, Kunden einfacher bezahlen, viele nutzen dafür mobile Endgeräte.

Für Unternehmen ist es entsprechend nicht mehr ausreichend ein sicheres W-LAN und Netzwerk zu betreiben, eine Firewall und ein Antivirenprogramm zu installieren und auch regelmäßige Updates und Backups genügen nicht. Ein Händler muss sich heutzutage zusätzlich um die Sicherheit von Cloud-Lösungen, Bezahlsystemen und Kundendaten kümmern.

Die von den sächsischen Handwerkskammern sowie von den Industrie- und Handelskammern organisierte Veranstaltungsreihe zum Thema „Sächsische Unternehmen – mit Sicherheit digital! Schwerpunkt Handel“ zeigt deshalb Sicherheitslücken in Handelsunternehmen auf und informiert, wie sich Händler mit einfachen, aber wirksamen Mitteln schützen können.

Auch Themen wie Datenschutz und Datendiebstahl stehen auf der Tagesordnung.

Die Veranstaltungen werden in Kooperation mit dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr durchgeführt.

Anmeldung online unter: www.smwa.sachsen.de/it-sicherheit.html

„Sächsische Unternehmen – mit Sicherheit digital! Schwerpunkt Handel“,
Mittwoch 15. November, 9 bis 12 Uhr, Großer Ratssaal, Rathaus Meißen, Markt 1

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail