1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Aktuelle Meldungen

Mittwoch, 10. Oktober 2018

Erste Etappe für Porzellanpfad in der Görnischen Gasse - Olaf Fieber schuf ein Wandbild zwischen Tradition und Zeitgeist

wandbild
Hofnarr Fröhlich weist den Weg: Von der Porzellan-Manufaktur über die Görnische Gasse geht es hin zum Tuchmachertor an der Frauenkirche entlang weiter zum Torhaus, zum Heinrichsplatz und schließlich am Kasuar vorbei über die Elbe zur  Ohm’schen Villa. Sehenswürdigkeiten aber auch bedeutende Orte rund um das Porzellan sind auf den weißblauen  Porzellanscheiben abgebildet.

Sie scheinen schwerelos über die in zurückhaltendem Grau getünchte Wandfläche zu schweben.

„Mit der gelungenen Mischung aus Street Art und traditioneller Porzellankunst ist an der Görnischen Gasse 35 für Spaziergänger und Touristen ein echter Hingucker entstanden“, so Oberbürgermeister Olaf Raschke heute bei der Vorstellung des Bildes. „Gleich nach der Fertigstellung haben viele Passanten mit ihren Kindern die Elemente erkundet, darüber habe ich mich besonders gefreut.“

Finanziert wurden das Projekt sowie ein weiterführendes Konzept von Olaf Fieber zum Thema Porzellanpfad aus dem Preisgeld, das die Stadt Meißen 2015 beim Wettbewerb „Ab in die Mitte“ mit der Projektidee für einen „Porzellan-Erlebnisweg“ gewann. Mit 10.000 Euro war der Gewinn dotiert, der um Mittel aus dem Verfügungsfond erweitert wurde. Die Idee für einen Porzellan Erlebnisweg hatte der Stammtisch Görnische Gasse um Holger Metzig und Olaf Fieber gemeinsam mit  interessierten Bürgern und Anwohnern entwickelt.


„Ziel ist es, auf dem wichtigen Verbindungsweg zwischen Albrechtsburg, Markt und Manufaktur Porzellan für Jung und Alt erlebbar zu machen“, erklärt Olaf Fieber.

Nachdem die Görnische Gasse lange ein Schattendasein geführt hatte, begannen in den letzten Jahren an verschiedenen Gebäuden private Sanierungsvorhaben. „Dank engagierter Eigentümer und Anwohner spüren wir hier einen echten Entwicklungsschub“, so der Oberbürgermeister.


Die bauliche Umgestaltung der Straße, soll ebenfalls in Kürze in die Planungsphase gehen und bis 2021 umgesetzt werden.

Kontakt

Katharina Reso
Büro des Oberbürgermeisters
Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 110

+49 (0) 3521 467209

+49 (0) 3521 467281

E-Mail

Kontakt

Dr. Michael Eckardt
Büro des Oberbürgermeisters
Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 110

+49 (3521) 467202

E-Mail

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 106 

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail

Meißner Amtsblatt

Amtsblatt 10/2016