1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Freitag, 28. August 2020

Ausbau des Questenberger Weges beginnt - Startschuss aus dem Stadtrat

beton
In ihrer Augustsitzung gaben die Meißner Stadträte ihr OK zum Ausbau des Questenberger Weges. Damit können die Arbeiten in der kommenden Woche beginnen. Ab Mittwoch, dem 2. September muss dafür der Fußweg voll gesperrt werden. Alle direkten Anwohner wurden dazu bereits persönlich informiert.

Gleichzeitig mit der Baumaßnahme der Stadt Meißen beginnen die Meißener Stadtwerke (MSW) mit der Medienverlegung von der Kreuzung Rauhentalstraße/Questenberger Weg, Höhe Gasthaus „Schweizer Haus bis zum Questenberger Weg 2. Auf dem weiterführenden Abschnitt bis zur Straßenkreuzung Questenberger Weg/Wasserweg werden die Arbeiten innerhalb der nächsten zwei Wochen abgeschlossen. 

 

Die Baumaßnahme am Questenberger Weg umfasst neben dem kompletten Austausch der Hausanschlüsse und der Gas-, Wasser- und Stromleitungen auch die Erneuerung der Straßenbeleuchtung, den Rückbau der Freileitung und den Ausbau des Fußweges.

 

Die Gesamtleistung wurde gemeinsam mit den Meißener Stadtwerken öffentlich ausgeschrieben.

 

Mit der Ausführung der Arbeiten ist die Firma STRABAG GmbH betraut. Die beengten Verhältnisse mit Gefälle machen das Vorhaben besonders anspruchsvoll. So kann nur mit kleineren Gerätschaften gearbeitet werden – ein immenser zusätzlicher Arbeitsaufwand.

 

Für die Umsetzung der Maßnahme wurde bewusst die Zeit des Um- und Neubaus an der Questenberg Grundschule gewählt, weil der Weg ohnehin gerade weniger genutzt wird.

 

Wir bitten alle Anlieger um Verständnis für die während der Bauarbeiten auftretenden Umstände.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail