1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Dienstag, 13. Juli 2021

Ein Franzose aus Sachsen - Weinbau Frédéric Fourré präsentiert vom 12.-18. Juli seine Weine auf dem Meißner Markt

winzer
Das Weingut Frédéric Fourré bewirtschaftet circa 3 Hektar Weinberge im Radebeuler Goldenen Wagen. Auf den überwiegenden Steillagen werden Rebsorten wie Müller-Thurgau, Gutedel, Traminer oder Morio-Muskat ausschließlich von Hand gepflegt.

Viele der über zehn verschiedenen Rebsorten stammen noch aus DDR Zeiten.

Der gebürtige Franzose Frédéric Fourré ist dafür bekannt mit den einzelnen Sorten zu experimentieren und daraus ganz besondere Weine zu kreieren.

„Von trocken mit 0g Restsüße bis zum lieblichen Dessertwein, bei uns wird jeder seinen Lieblingswein finden“, verspricht der Winzer. „Wir freuen uns über alle Gäste der Meißner Altstadt, die diese Woche am Wein-Pavillon auf die Suche nach ihrem persönlichen Liebling unter unseren Weinen gehen.“

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.weinbau-frederic-fourre.de

www.stadt-meissen.de

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail