GlanzLichter

Meißens Kultur leuchtet! Als fast 1.100-Jährige und Wiege Sachsens bietet sie nicht nur einzigartige Berührungspunkte, die das viel beachtete kulturelle Erbe der 1710 von August dem Starken gegründeten Porzellan-Manufaktur in neuem Licht erscheinen lässt. Im Jahreskalender etablierten sich besondere Feste und Märkte, die nicht nur die Meißner Stadtgesellschaft begeistern. Mit Charme und dem besonderen Etwas laden die außergewöhnlichen kleinen, feinen aber auch großen, überraschenden Veranstaltungen jedes Jahr tausende Gäste nach Meißen und in die Region. Meißner Kulturschaffende, Institutionen, aber auch eine engagierte Bürgerschaft gestalten die wunderbaren Traditionen lebendig und setzen zukunftsweisende Glanzlichter.

Besonders stolz sind die Stadt Meißen, die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen, die Meissen Porzellan-Stiftung und die Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten darauf, dass das Kabinett des Freistaat Sachsen die Stätten des Meissener Porzellans als Kandidaten für das UNESCO-Weltkulturerbe gekürt hat und in die deutsche Auswahl schickt. Unter dem Titel „Die Stätten des Meissener Porzellans“ beschreibt die eingereichte Bewerbung die herausragende Rolle der Meissener Porzellan-Manufaktur und ihren Einfluss auf die europäische Porzellanherstellung. Hochkultur, die nicht nur in die Stadt, sondern in die Region und die ganze Welt strahlt.

2029 steht für die Stadt Meißen ein besonderes Highlight an: Dann soll 365 Tage lang gefeiert werden, was 929 hoch oben mit der Burg Misni einmal klein und doch schon bedeutungsvoll begann. Auf dem Weg zum Jubiläumsjahr 2029 sind alle eingeladen, nicht nur auf 1.100 Jahre Meißen anzustoßen, sondern selbst Anstöße und Impulse zu geben und unsere 1.100-Jährige gemeinsam als Zukunftsstadt weiter zu gestalten. Schenken wir uns unvergessliche Begegnungen! Packen wir spielerisch Neues an! Überraschen wir uns selbst!

Sara Engelmann
Kulturreferentin
Besucheranschrift
Kleinmarkt 5, 01662 Meißen

Unsere Öffnungszeiten

Mo.09.00 - 12.00 Uhr
Di.09.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Mi.09.00 - 12.00 Uhr
Do.09.00 - 12.00 Uhr
Fr.09.00 - 12.00 Uhr