Zwischen Elbwiesen und Rotem Granit

Wandern in den WeinbergenWandern in den Weinbergen

Eingebettet in die malerische Kulisse des sächsischen Elblandes zeigt sich die Stadt in ihrer unverwechselbaren Schönheit. Steile Weinbergterrassen, durchzogen von uralten Trockenmauern, kleine Winzerhäuser und herrschaftliche Schlösser prägen das Meißner Land. Fünf umgebende Landschaftsschutzgebiete ermöglichen Naturliebhabern ein ursprüngliches Erlebnis. Zu Fuß gelangt man an lauschige Ruheplätze mit eindrucksvollen Perspektiven auf die 1000 Jährige. Der Elberadweg geht direkt durch die Stadt und verbindet die abwechslungsreichen Touren im Hinterland.  

Zwischen Rotem Granit, den Elbwiesen und Weinbergen lässt sich die Natur aktiv erleben und bietet Outdoor-Enthusiasten eine willkommene Alternative zum quirligen Treiben in den engen Gassen und auf den Plätzen der Altstadt.

Tourist-Information Meißen
Wir empfehlen Zugang mit FFP2-Maske.
Besucheranschrift
Markt 3, 01662 Meißen

Öffnungszeiten: 

April bis Oktober
Montag bis Freitag 

10.00 Uhr - 18.00 Uhr

samstags/ sonntags/ Feiertage

10.00 Uhr - 15.00 Uhr

November bis März

Montag bis Freitag

10.00 Uhr - 17.00 Uhr
samstags 10.00 Uhr - 15.00 Uhr

Geschlossen sonntags und

an Feiertagen

(außer Januar,

nur Montag bis Freitag geöffnet))