1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Dienstag, 25. Juli 2017

Starkniederschläge auch in Meißen möglich - Ordnungsamt bittet um erhöhte Aufmerksamkeit

regen
Sachsen befindet sich im Einflussbereich eines Tiefs über Zentral- und Osteuropa. Dadurch sind bereits in den letzten Tagen örtlich lokale ergiebige Niederschläge aufgetreten. Auch weiterhin warnt der Deutsche Wetterdienst vor lokal begrenzten Starkniederschlägen, die jedoch nicht genau örtlich vorhergesagt werden können.

Durch derartige Starkregenfälle kann es wie am vergangenen Wochenende auf der B6 zu unvorhersehbaren Ereignissen kommen.

Das Ordnungsamt bittet deshalb die Meißner sich auf die Wettersituation einzustellen und die weitere Wetterentwicklung zu verfolgen.

Bauhof und Ordnungsamt kontrollieren die Tageswasserabläufe und kleinen Fließgewässer in der Stadt Meißen.

Sollten den Bürgern im Stadtgebiet Meißen Tagesabläufe oder andere Stellen auffallen, an denen das Regenwasser nicht richtig abfließen kann, bitten wir darum, den städtischen Bauhof unter der Telefonnummer 03521 458084 oder Bauhof@stadt-meissen.de darüber zu informieren.

Zudem sind die Anlieger aufgerufen die Schnittgerinne an den Straßenrändern sauber zu halten, damit das Regenwasser abfließen kann.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail