1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Montag, 26. Juli 2021

Stadt fördert Handballnachwuchs - Unterstützung für den VfL Meißen e.V.

spieler
Besonders in Sachen Talentförderung hat sich der Meißner VfL in den letzten Jahren einen Namen gemacht. Seit 2017 sogar als offizieller Talentstützpunkt. Durch den Neustart des Frauenteams Elbehexen 2020 in der Spielgemeinschaft SG Meißen Riesa ging es auch für den Traditionsverein insgesamt noch steiler bergauf. Mit einer Förderung von 7000 Euro unterstützt die Stadt Meißen nun dessen Arbeit.

Die übergab jetzt Oberbürgermeister Olaf Raschke an die Trainerin und Leiterin des Talentstützpunktes Gundula Bleul und Nachwuchshoffnung Anna Jolina Ettrich. Sie spielt beim VfL in der weiblichen C-Jugend und ist Mitglied der Landesauswahl Sachsen.

Die jetzt erhaltene Förderung fließt unter anderem in Fahrten zu Wettbewerben und den Aufbau der Talentgruppen.

Jährlich stellt die Stadt Meißen im Haushalt finanzielle Mittel für die Unterstützung der Vereinstätigkeit bereit. Die Entscheidung über die Verteilung des Geldes in diesem Jahr hat der Sozial- und Kulturausschuss in seiner Sitzung am 17. Mai 2021 getroffen.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail