1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Mittwoch, 15. Februar 2017

Märchen, Puppen, Panoramen - Die Winterferien im Meißner Stadtmuseum

Zwerg
Noch bis zum 26. Februar 2017 bietet sich für Groß und Klein die Gelegenheit zu einem Besuch in der Ausstellung "Puppen im Film und ein Kaiser-Panorama". Wenn das Wetter in den Winterferien also mal nicht mitspielt, kann man hier ganz in den witzig-skurrilen Welten der DEFA-Trickfilme schwelgen und ein Wiedersehen mit deren Darstellern feiern.

Nebenan im Kaiser-Panorama kommen derweil Technik- und Naturfreunde gleichermaßen ins Staunen. Die gezeigte Serie mit dreidimensionalen touristischen Bildern zur Sächsischen Schweiz um 1900 ist einmalig in ihrer Plastizität: Schiffe, die feine Gesellschaft, spielende Kinder, Landschaften, freie Elbufer...hier fühlt man sich förmlich als Teil der Szenerie.

Kultur zum kleinen Preis

Am Samstag, dem 18. Februar veranstaltet das Museum wieder traditionell einen 1-Euro-Tag. An diesem Tag zahlen alle Besucher nur einen Euro und haben dafür Zutritt zu sämtlichen Ausstellungsbereichen.

Märchenlesung für Ferienkinder

Märchenhaft wird es am Donnerstag, dem 23. Februar. Von 10 bis 11.30 Uhr liest der Vorleser Silvio Schumann Märchen aus seinem Buch. Hier werden die klassischen Stilelemente der Märchen neu überdacht. Das Ergebnis ist witzig, spannend und lehrreich für Kinder wie für Erwachsene. Der tapfere Prinz fehlt dabei genauso wenig wie die schöne Prinzessin, die böse Stiefmutter und viele andere.

Weitere Informationen zur Preisen und Öffnungszeiten unter
http://www.stadt-meissen.de/stadtmuseum.html

 

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail